Die dunkle Leier der Sappho – Antik-Griechische Barbiton

640.00 

“Manche sagen, es gibt neun Musen. Wie unbedacht. Sieh doch, es gibt auch Sappho aus Lesbos, die Zehnte.” Frei nach Platon, Epigramm der Athologia Palatina

Wenn Du jemals darüber nachgedacht hast, ein authentisches, prächtiges Artefakt zu besitzen oder sogar zu lernen, wie man es spielt, dann ist das deine Gelegenheit … Hier stellen wir ein Replikat einer antiken Leier, die Barbitonleier vor, die nach dem Namen der antiken Dichterin Sappho, bekannt für Ihre Poesie voller Leidenschaft und Erotik, benannt ist. Hier geht um die schwarze Variante der Leier, daher der Name: “Dunkle Leier der Sappho”.

Sappho sang ihre Gedichte und begleitete sie mit einer Barbitonleier auf der griechischen Insel Lesbos vor mehr 2500 Jahren. Während in der griechischen Welt auch ihre Zeitgenossen Gedichte voller Leidenschaften komponierten, entwickelten sich in den folgenden Jahrhunderten, nach dem goldenen Zeitalter der archaischen Lyrik andere und neue Formen der Poesie.

Die Barbitonleier war hierbei dank ihres tiefen und süßen Klangs (wegen der längeren Saiten im Vergleich zu den Chelys-Leiern) das Hauptinstrument, ob nun während antiker Symposien oder dionysischer Orgien. Bis ins 4. Jahrhundert v. Chr. verschwanden die Barbitonleiern aus dem antiken Griechenland, bis sie schließlich von den Römern vor allem bei Opferritualen wiedereingeführt wurden. Hergestellt unseren Räumlichkeiten im antiken Europos (in Nordgriechenland) von einer Familie von Musikern und Instrumentenbauern, wird die „Dunkle Leier der Sappho“ ausschließlich aus natürlichen Materialien hergestellt, die schon während der Antike zur Verfügung standen.

Dieses alte Artefakt wurde entwickelt, um als modernes Musikinstrument gespielt zu werden, das sowohl von Amateur- als auch von professionellen Musikern benutzt zu werden (zum Beispiel wurde eine moderne Stimm-Methode statt der alten, komplizierten gewählt). Für alle kleineren, aber bedeutenden Änderungen wurden während der Prototyp-Phase nur die neuesten Technologien wie 3D-Scannen und 3D-Modellierung angewandt.

Diese Leier hat 8 Saiten. Der Resonanzkörper erinnert an den Panzer einer Schildkröte und kann so einen reichen Klang erzeugen. Der Arm, der Saitenhalter, das Querjoch, die Stimmschlüssel und die Brücke sind auch Holz, der Resonanzboden von Tierhaut und das Plektrum aus Holz gefertigt.

Wir verwenden nur Holzarten mit Top-Qualität, die ideal für Musikinstrumente sind, wie Walnuss, Kirsche, Mahagoni, Maulbeere, Ahorn, Ebenholz etc. Wenn Du mehr darüber erfahren willst, welche Arten von Holz wir für dieses Einzelstück verwendet haben, sprich uns einfach an! Mit jeder Leier wird ein Handbuch über alle altgriechischen Skalen (zum Stimmen der Leier) in der aristoxenischen Tradition wie dem Mixolydischen, dem Phrygischen, dem Dorischen Modus etc. mitgeliefert.

Außerdem sind die ältesten, überlieferten Musikmelodien wie das hellenistische “Seikilos Epitaph” (2.000 Jahre alt und damit die älteste, vollständige Melodie der Menschheitsgeschichte) und weitere Beschreibungen darüber, welche Modi in der Antike verwendet wurden, um spezifische Gefühle wie Leid, Glück, Tapferkeit usw. auszudrücken. Ein vollfarbiges 68-seitiges Buch wird auf Anfrage in Form einer pdf-Datei ebenfalls mitgeliefert, darin wird anhand von mehr als 100 Fotos der Forschungs- und Designprozess des gesamten Entstehungsprozesses der antiken Instrumente beschrieben. Jede unsere Leiern kommt mit einem zusätzlichen hölzernen Plektrum, einem zusätzlichen Satz mit Nylonsaiten und einer einzigartigen, typischen Handschlaufe (griechisch: “τελαμών”). Ein wahres Premium-Paket für ein erstklassiges und authentisches Musikinstrument!

Eine wunderschöne und handgefertigte Premium-Holz-Box zur Aufbewahrung und zum Transport des Instruments steht ebenfalls hier zur Verfügung. Die Auflage der lieferbaren Exemplare der Dunklen Leier der Sappho aus unserer Werkstatt ist sehr begrenzt. Unnötig zu erwähnen, dass hier kein Tier gelitten hat …

“Solon von Athen hörte seinen Neffen bei seinem Wein ein Lied von Sappho singen, weil er das Lied so sehr mochte, bat er den Jungen, es ihm zu beizubringen. Als jemand ihn fragte, warum, sagte er: „So dass ich es lerne und dann sterbe.” Frei nach Florilegium (3.29.58) von Stobaios

Hör, wie unsere alten Lyriken klingen:
(1) Hör, wie der Titelsong “Game of Thrones” klingen würde, wenn er im antiken Griechenland gespielt worden wäre (Must-See!).

Hör Dir die Audioaufnahmen der verschiedenen antiken Instrumente an. Sieh Leier-Spieler aus der ganzen Welt, die mit unseren Musikinstrumenten alte Melodien erklingen lassen: http://antikleier.com/lass-dich-aus-der-ganzen-welt-inspirieren

(2) Check die neuesten Musikalben des weltbekannten Leier-Spielers, Michael Levy, die der mit unserer Leier, der Leier des Apollon eingespielt hat!

Unterstütze seine Musik auf iTunes oder seiner Website:http://www.ancientlyre.com/

Wir weisen darauf hin, dass es beim gelieferten Instrument zu kleinen Abweichungen (in Bezug auf die Farbe des Holzes, besonders bei der Verarbeitung der kleineren Instrumententeile) verglichen mit den Bildern auf der Webseite kommt. Jedes Instrument, das aus unserer Werkstatt kommt, ist zweifellos ein Unikat. Für den Fall, dass du genau das auf der Webseite abgebildete Instrument erwerben möchtest, gib das bitte bei deiner Bestellung vorab an.

Was mit jeder Bestellung kommt

Lebenslange Garantie

Im Falle eines Defekts im Material oder bei der Verarbeitung.

Instrumentenbericht

Ein detaillierter Bericht über das Material, die genauen Maße und Details über die Herstellung, unterschrieben von unseren Meister-Instrumentenbauern, Anastasios und Jordan Koumartzis.

Lieferung

Jederzeit weltweite Lieferung mit einer Verfolgungsnummer.

40+ antike Melodien

Ein Premium-Buch mit mehr als 40 antiken Melodien, die seit Jahrtausenden Bestand haben.

Antike Leier Musikalbum

Ein Musikalbum voller antiker Leieraufnahmen der talentiertesten Leierspieler der Welt, inklusive Gesang authentischer antiker Melodien und moderner Kompositionen.

Anleitungen zum Stimmen und zur Instandhaltung

Ein durchdachtes Prospekt mit Anleitungen darüber, wie die Leier zu stimmen ist und die Qualität deines einzigartigen und unschätzbaren Musikinstruments erhalten werden kann.

Ein Extra-Paket

Inklusive eines zusätzlichen Sets mit Nylonsaiten, einem hölzernen Plektrum und einer einzigartigen Handschlaufe (auf Griechisch: “τελαμών”). Experimentiere mit deinem neuen Instrument, ganz ohne Sorge, dass eine oder zwei Saiten reißen.

Plus ein kleines Geschenk

Ein zusätzliches kleines Geschenk, um „Danke“ zu sagen, dass unser nächstes einzigartiges Musikinstrument angefertigt werden kann.

Description

 

„All diese wundervollen Leiern, liebevoll handgemacht von Leiernbauern, sind tatsächlich göttliche Artefakte, die ihren Wegen in die moderne Welt gefunden haben...“ Michael Levy, ein weltbekannter, renommierter Leierspieler. Lies seine ganze Rezension hier.

„Die Familie Koumartzis stellt seit vielen Jahren Replikate antiker griechischer Leiern her, die von bekannten Leierspielern verwendet werden. Mit ihrer musikalische Leidenschaft wendet sie sich auch der Forschung und Kollaborationen zu.“ Antike Geschichtsenzyklopädie. Lies seine ganze Rezension hier.

„Meine antike Kithara, handgefertigt von Luthieros Musikinstrumente, ist für mich eine äußerst interessante Herausforderung. Als ein Instrument ist sie beides, alt und neu. Sie trägt eine Geschichte von vielen Jahrhunderten und gleichzeitig ist es, eine sehr moderne Herausforderung, die eine kreative Annäherung an musikalische Archetypen verlangt. Nach vielen Versuchen (...) entdeckte ich, dass das Instrument viele Erweiterungen und zusätzliche Charakteristiken besitzt, die auf den ersten Blick nicht sichtbar waren. Die Konstruktion ist fest und dünn zugleich, hergestellt aus hochwertigem Holz, welches eklektisch, geschmackvoll und lange haltbar ist.“ Ross Daly, professioneller Weltmusiker mit irischen Wurzeln

„Elektrische Gitarren kommen oft mit einem Vibrato, Tremolo und Whammy Bar daher. Dieses Konzept geht eigentlich auf die alten Griechen vor 2400 Jahren zurück. Die Kithara war ein durch und durch beliebtes Instrument während der Goldenen Epoche der griechischen Antike. Dies ist eine Reproduktion dessen, vom Meisterinstrumentenbauer Anastasios Koumartizis von Luthieros Musikinstrumente.“ Peter Pringle, professioneller kanadischer Musiker, und besonders als Spieler antiker Musikinstrumente bekannt. Sieh das ganze Video hier an hier.

„Absolut fantastisch! Ein wirklich wundervoll handgefertiges Instument. Ich kann es nicht mehr weglegen. Es fühlt sich so wundervoll an, es zu spielen und dabei in der Zeit zurück zu reisen.“ Sarah Tilsley, West Sussex, Großbritannien, (verifizierte Review von Etsy.com).

„Es ist mit einer solchen Vorsicht handgemacht. Das Material ist ausgezeichnet und gut gewählt. Das Instrument hat den ganzen Weg von Griechenland aus sicher überständen, wir konnten die Sendung die ganze Zeit über verfolgen. Wir wussten immer, wo es war.“ - Rachel Loeb, Los Angeles, U.S.A. (verifizierte Review von Etsy.com).

„Ich könnte nicht glücklicher sein mit meiner Leier. Und damit, dieses großartige Kunstwerk spielen zu lernen. Die Leier ist großartig verarbeitet, man kann spüren, dass sie mit Liebe und von kundigen Händen gemacht wurde.“ Jaume Gual Bennàssar, Balearische Inseln, Spanien (verifizierte Review von Etsy.com).

„Großartige Firma. Ich war sehr misstrauisch, ein Instrument online zu kaufen, aber es war sehr sicher verpackt und ist gut und nicht zu spät angekommen. Luthieros zeigte die besten Kommunikationsfähigkeiten, die mir bisher bei einer Firma begegnet sind. Ich hatte soviele Fragen, denen gut begegnet wurde, die mit detailliert, aber kurz nachdem ich sie gestellt habe, beantwortet wurden." - Batherus Batherus, New York, U.S.A. (verifizierte Review von Etsy.com).

„Ich habe heute ein großes Paket aus Griechenland erhalten und bin beim Auspacken sehr ins Schwitzen gekommen. Der Kasten ist sehr schön! Nun kann ich dem Instrument einen sicheren Platz geben. Letzten Samstag habe ich einem Freund ein Geburtstagsständchen gespielt. Er hat sich sehr gefreut. Alle Gäste haben den Klang und das wunderschöne Instrument bewundert. Nochmals herzlichen Dank!" - Rara Avis, Deutschland.

"Es war wirklich schön, euch in Rudolstadt zu treffen! Ich erfreue mich wirklich sehr an eurer Baglamas. Es ist so ein schönes Kunst- und Klangwerk." - Stephan L Grage, Karlsruhe.

A 2-minutes look to an on-going R&D project: The Lyre 2.0 Project

Hear how our ancient lyres sound: Professional and amateur musicians around the world play, compose and experiment with our full range of ancient musical instruments. Be inspired by them by hearing audio recordings and watching them playing ancient melodies!

Learn how to play a lyre-like instrument: Michael Levy, one of the most renowned ancient lyre players around the world, put together a course of 11 video lessons (available online at our website). No matter if you are a complete amateur or a professional music player, you can play the lyre following Michael's steps.

Learn how to play an advanced string ancient Greek instrument, the cithara of the Golden Age (with a vibrato & tremolo feature): Michael Levy put together for us 11 video lessons (available online at our website).

Don't hesitate to ask: Luthieros team is proud for its great reputation in terms of customer service and customer satisfaction. If you need further clarifications or need someone to guide you to the perfect musical instrument for your personal needs, here is how to get in touch with us: Get in touch with Luthieros team

Dozens of music stringed instruments around the world are direct descendants of the ancient Greek lyre: gue (Scotland), rote (England), crwth (Wales), hearpe (Germanic or Anglo-Saxon lyre), giga (Norway), talharpa (Estonia), jouhikko (Finland), knar (Armenia), lutnia (Poland), kinnor (Israel), sarangi (Nepal), sammu or tanbura or zami or zinar (Iraq, Arabian peninsula, Yemen), barbat or ektara (Pakistan), ektara (India and Bangladesh), nares-jux (Siberia), chang (Iran), kissar or tanbura or simsimiyya (Egypt, Sudan), begena or dita or krar (Ethiopia), endongo or ntongoli (Uganda), kibugander or litungu or nyatiti or obokano (Kenya) and litungu (Tanzania).

Das ist ein obligatorischer Gegenstand in Begleitung deines antiken Musikinstruments, um dein neues Instrument Zuhause lagern und unterwegs zu transportieren. So musst du dir keine Sorge machen, dass es auf irgendeine Weise beschädigt werden könnte. Die hochwertige Holzkiste wird dein Instrument vor jedem kleinen oder gewöhnlichen äußeren Einfluss wie Feuchtigkeit schützen (bei weitem die häufigste Ursache für Störungen von Instrumenten).

Eigens und spezifisch für jedes Instrument entworfen

Jede unserer Holzboxen ist handgefertigt, um sie an die Maße unserer Musikinstrumente anzupassen.

Multifunktionaler Schutz

Wir verwenden natürliches Holz für die Box, zusammen mit einer haltbaren Lösung für eine erstklassige Qualität.

Lass es die Welt wissen!

Jede Box ist mit unserem Logo verziert, um die Welt wissen zu lassen, dass du ein einzigartiges Musikinstrument von Luthieros besitzt!

Willst du dir etwas wirklich Einzigartiges zu eigen machen?

Die dunkle Leier der Sappho – Antik-Griechische Barbiton

640.00