Warning: Declaration of ET_Theme_Builder_Woocommerce_Product_Variable_Placeholder::get_available_variations() should be compatible with WC_Product_Variable::get_available_variations($return = 'array') in /home/antikleier/public_html/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/WoocommerceProductVariablePlaceholder.php on line 8
das Leier-Projekt | Antikleier

Lyra 2.0 vom alten Europa!

Neuerfindung und Neuvorstellung des legendären altgriechischen Musikinstruments, von der griechischen Antike in die moderne Welt…

 

Unsere Forschung zusammengefasst in
einem 2-Minuten Clip!

Forschung mit antiken Quellen und Amphoren-Abbildungen

Homer, Philostratus der Ältere, Virgil, Ovid und viele andere …  Die historischen Quellen sind der Ausgangspunkt. Entlang zahlreicher Darstellungen auf den Tongefäßen der Amphora und auf der Basis begrenzter, aber wertvoller archäologischer Funde entwickelten wir die Pfeiler des Lyra 2.0 Projekts…

Prototypenphase:
3D-Scanning &
3D-Modellierung

 

Wir haben die aktuellsten 3D-Technologien für eine effektive Prototypphase verwendet, so wie beispielsweise 3D-Scanning von echten Schildkrötenpanzern und 3D-Modellierung zum Designen der anderen Teile des Instruments.

Arbeit in der Werkstatt: Wie die ersten Modelle entstanden

Nach Abschluss der Prototypenphase haben wir begonnen in unserer Werkstatt die ersten vollfunktionsfähigen Modelle der antiken Leier zu entwerfen: die einen sind die Chelys-Leiern, d.h. Schildkrötenleiern, die anderen sind die Barbitos-Leiern (oder auch Barbiton-Leier). Beide Typen werden anhand von originalgetreuen und natürlichen Materialien hergestellt, so wie es auch in der Antike üblich war – verwendet werden beispielsweise Schildkrötenschalen als Resonanzkörper, Knochen oder Holz als Plektrum, Leder ebenfalls für den Resonanzboden, Metall für den Saitenhalter, Tiereingeweide für die Saiten, Holz für die Arme und die Brücke und vieles mehr…

Soundtests und Universitätsforschung!

Mit dem ersten Modellsatz der antiken griechischen Leiern besuchten wir das Labor der Elektronischen Medien der Abteilung Journalismus und Massenmedien (der Aristoteles Universität Thessaloniki). Wir nahmen den Klang der Instrumente auf und setzten die Forschung durch einen Soundtest in einem zweiten Schritt fort, in dem durch diese Analyse die Funktionen identifiziert wurden.
Die Forschungsergebnisse bestätigten die höchste Klangqualität der Instrumente!

Eine antike Leier für jeden Bedarf

Nach der Bestätigung der musikalischen Qualität unserer ersten Modelle der antiken Leier, wagten wir den finalen Schritt, um den Prozess zu vervollständigen: die Entwicklung verschiedener antiker Leiern (für Anfänger, für Fortgeschrittene und Profis) und ihre Fertigstellung decken nun das gesamte Spielspektrum ab, bevor die Instrumente schließlich den Musikern oder Musikliebhabern ausgeliefert werden.

Dunkle Kithara des Goldenen Zeitalters

Die Barbiton-Leier der Sappho (mit 7 oder 9 Saiten)

Die Leier des Apollon III (11 oder 13 Saiten)

Die Königsleier des Pan

Phorminx – Weiterentwickelte Leier

Sambuca (7 strings, harp-like)

Wir arbeiten mit den Besten zusammen!

Der weltweit bekannteste Leierspieler Michael Levy hat sich für eines unserer Instrumente entschieden, um sein Album und Stücke von laufenden Musikprojekten aufzunehmen. Bisher hat er ganze drei Alben mit der 11-saitigen Leier des Apollon, unserem Premiumqualitätsmodell aufgenommen.

Genauer veröffentlichte er kürzlich folgende Alben:
(1) The Lyre of Apollo: The Chelys Lyre of Ancient Greece (12 songs) – Available at iTunes.
(2) The Lyre of Hermes, EP (6 songs) – Available at iTunes.
(3) 21st Century Lyre Music, EP (6 songs) – Available at iTunes

Außerdem hat Michael Levy Notenblätter für die Solo-Leier von 10 seiner Songs herausgegeben, die seinem Album beiliegen. Auch die dazugehörige Serie von Tutorials ist auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht. Zusätzlich hat er ein Booklet mit der Geschichte der Leier verfasst. All dieses exklusive Material sowie eines seiner Alben liegen jeder Leier bei einer Bestellung bei.

Ein erstaunlicher Videoclip aus der GoT-Fangemeinde von griechischen Amateur- und professionellen Musikern, gespielt auf den nachempfundenen antiken Instrumenten aus unserer Werkstatt. Absolut sehenswert!

“Ein bisschen aus dem antiken Griechenland und gleichzeitig ein bisschen aus Hollywood. Die handgefertigten Rekonstruktionen altgriechischer Leiern von Luthieros (Antik Leier) sind einzigartig!” – e-radio.gr

Kritikerlob für unsere Leiern!
(
Von Konferenzen und aus Journals)

Würdigung: Bei der ersten Präsentation unserer antiken Leiern in der Öffentlichkeit auf dem Kongress “Designing Creative Synergies 2014” wurde das Team des Projekts “Leier 2.0” der Aristoteles Universität, der Internationalen Hellenischen Universität und des Metropolitan Development Agentur Thessaloniki und des Zentrums für Kreativwirtschaft Thessaloniki ausgezeichnet.

Das Lyra 2.0 Projekt wurde ebenfalls während eines Vortrags bei der Panhellenischen Konferenz der Akustik 2014 vorgestellt, auch fand dort eine Ausstellung unserer Modelle statt. Die Konferenzteilnehmer zeigten großes Interesse an unseren Replikaten. Fotografien unseres Stands wurden auch auf dem Cover des Magazins des Panhellenischen Akustikverbands gezeigt.

Welt wurde während des Vortrags auf der Konferenz präsentiert und das dazugehörige Paper (in Englisch) in topgerankten Journals erhielt bisher positive Resonanz von Seiten der Rezensenten.

Finde die Leier, die wie für dich geschaffen ist...

Antike griechische Replikate von Musikinstrumenten zu einem verbraucherfreundlichen Preis. Da kann man nicht widerstehen!